Praxis Sabine Fischer

Heilpraktikerin in Jena/Thüringen

 

Manuelle Therapien 

sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn und klassische Massage

Dorntherapie und Massagen

Bei Rückenschmerzen und Kopfschmerzen welche Wirbelsäulen bedingt sind, wende ich die "sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn" an. Wussten Sie schon, dass ein großer Teil aller Kopfschmerzen statisch bzw. Wirbelsäulen bedingt ist?

Wenn sich ein oder mehrere Wirbel durch Fehl- oder Überbelastung, Unfälle oder auch durch leichte Stürze verschoben haben, kommt es zu Verspannungen der Muskulatur und somit zu Schmerzen und dadurch bedingten Bewegungseinschränkungen. Mit der Dorn-Methode werden Beinlängendifferenzen korrigiert, dass Becken gerichtet und verschobene Wirbel wieder in ihre ursprüngliche Position bewegt.  

Die Dorntherapie kann bei akuten und chronischen Rückenschmerzen (HWS-Syndrom, LWS-Syndrom), Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke, Bandscheibenschäden und nach Schleudertrauma angewendet werden.

Häufig kommt es schon nach 1-2 Behandlungen zu einer sehr deutlichen Besserung der Beschwerden.   

 

Behandlungsraum für manuelle Therapien